Datum: 19. Februar 2020

Uhrzeit: 19:00 - 21:30 Uhr

Ort: Stadtteilbüro Leipziger Westen

Das Hauptthema „Arbeitswelt im Wandel“ zeigt sich vorallem im Erfolg neuer Unternehmen in Leipzig, wie Spreadshirt, die weltweit agieren und Wert auf eine wertschätzende Atmosphäre und Kooperation unter den Angestellten legen.

Stefanie Frenking von der sprd.net AG ist eingeladen, um einen näheren Einblick in ihre neuartige Position als Feel-Good-Managerin und ihre Arbeit zu geben. Daniel Weißbrodt ist Buchautor und Historiker. Sein Thema sind die Möglichkeiten der Einführung eines Grundeinkommens, welches er in Buchform aus einer ungewöhnlichen Retrospekitve geschrieben hat.

Zudem wird Petra Köpping, als Sächsische Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt und zeitgeschichtliche Expertin viel zum Thema zu berichten wissen. Welche Tendenzen und Entwicklungen sind aus Sicht der Teilnehmer jetzt schon zu spüren und was kann sich in diesem neuen Jahrzehnt wirklich verändern? Welche Bedeutung kann „Arbeit“ heutzutage noch haben? Antworten auf diese Fragen werden von Eva Brackelmann als Moderatorin der Runde eingeholt und zusammen mit dem Publikum besprochen.