Bis September 2017 soll die Grünfläche an der Ecke Aurelienstraße / Hähnelstraße erneuert werden.

Dabei wird unter anderem die Platzfläche gepflastert – allerdings nicht wie üblich in einem einheitlichen Flächenbelag. Es soll vielmehr eine bunte Fläche entstehen, auf der unterschiedliche – neue wie alte – Materialien miteinander kombiniert werden. Diese Technik wird als „creative paving“ – also „kreative Pflasterung“ – bezeichnet.

Damit es auch wirklich „bunt“ wird, laden wir alle Anwohnerinnen und Anwohner herzlich dazu ein, an der Gestaltung mitzuwirken. Kommen Sie einfach am Freitag, den 18. August 2017 zwischen 16 und 18 Uhr vorbei! Bringen Sie z.B. Fliesen, Platten oder Natursteine mit, die Sie nicht mehr brauchen und die gut in den ‚Westentaschenpark‘ passen könnten.

Allerdings können leider nicht alle Materialien verwendet werden, denn unter anderem müssen natürlich langfristige Haltbarkeit, Rutschfestigkeit oder auch Frostsicherheit gewährleistet sein. Einen Überblick darüber, welche Materialien geeignet und welche ungeeignet sind, gibt folgendes Infoblatt:

Plakat Westentaschenpark

Die gesamte Planung für die Grünfläche können Sie auf dieser Seite (ganz unten) einsehen.

Wir freuen uns auf einen kreativen Nachmittag mit Ihnen!