Das Stadtteilbüro in der Karl-Heine-Straße 54 ist Anlaufpunkt für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie alle engagierten Akteure in Plagwitz, Lindenau und Kleinzschocher. Die Mitarbeiter*innen des Stadtumbaumanagement Leipziger Westen beraten, informieren und stellen bei Bedarf den Kontakt zu anderen Institutionen oder der Verwaltung her.

Wir sind für Sie da.

Ab April 2021 bietet der jobpoint 2.0 wöchentlich eine offene Sprechzeit zum Thema „Arbeit & Beruf“ an.

In den Räumen des Stadtteilbüros finden Veranstaltungen, Ausstellungen, Informationsabende, Koordinationstreffen sowie Beratungsgespräche statt. Zudem trifft sich hier das lokale Vergabeteam Leipziger Westen.

Das Stadtteilbüro Leipziger Westen in der Karl-Heine-Straße 54 wurde am 27. März 2010 durch das Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung (ASW) der Stadt Leipzig als Informations- und Beratungszentrum zur Stadtteilentwicklung eröffnet.

Der zentrale Veranstaltungsraum des Stadtteilbüros Leipziger Westen