Upwärts: Ausstellung

Träger:
ShowBox

Ansprechpartner:
Robert Raithel

Projektstandort: Georg-Schwarz-Str. 34

Durchführungszeitraum Zielgruppe Förderbetrag
September bis Oktober 2016 Anwohner/-innen und Kunstinteressierte 918,48 EUR

Inhalt/Ziele des Projekts: Ein Amalgam aus Milieu, Profitstreben, Hoffnung, Überspitzung, Kollaps – so stellt sich Lindenau aus Sicht der Künstler aktuell dar. Ein Voranschreiten, in eine gestaltbare oder vorher bestimmte Zukunft?  ln Form von Fotografien, Videoarbeiten und lnstallationen wird der Stadtteil eingeladen, herausgefordert und gespiegelt.

 

Sportkurs mit geflüchteten Frauen und Anwohnerinnen

Träger:
Ergotherapie Lindenau (mit RAA und MM GSS)

Ansprechpartner:
Petra Vock

Projektstandort: Spittastr. 16

Durchführungszeitraum Zielgruppe Förderbetrag
September bis Dezember 2016 Flüchtlingsfrauen und Anwohnerinnen 1.000,00 EUR

Inhalt/Ziele des Projekts: Das Projekt unterstützt die Integration geflüchteter Frauen durch die gemeinsame Teilhabe an einem sportlichen Angebot. Das Angebot soll neben der Gesunderhaltung auch den sozialen Kontakt der Frauen untereinander und mit Anwohnern und damit Austausch und Integration unterstützen.

 

Ausbau Werkstatt Tischlerkollektiv SchwarzArbeit

Träger:
Tischlereikollektiv SchwarzArbeit

Ansprechpartner:
Conrad Schwer

Projektstandort: Merseburger Str. 102 (HH)

Durchführungszeitraum Zielgruppe Förderbetrag
Mai bis Dezember 2016 traditionelle Werkstatt-strukturen und Handwerk im Gründerzeitviertel aufrecht erhalten 3.826,00 EUR

Inhalt/Ziele des Projekts: Der Ausbau der Tischlerwerkstatt als Basis des Tischlereikollektiv, in der zukünftig auch workshops Tischlerhandwerk vermitteln werden. Gerade im vorderen Bereich der Georg-Schwarz-Straße gibt es, bedingt durch die Besitzstrukturen der Immobilien durch Hausprojektegruppen, eine Ansammlung von Projekten und Werkstätten, die sich dem Themen Handwerk, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung verschrieben haben zu denen die Werkstatt eine weitere ideale Ergänzung ist.

 

Ausbau Werkstattladen Schwarzdrucke

Träger:
Schwarzdruck Leipzig GbR

Ansprechpartner:
Tobias Poge, Mareike Peter

Projektstandort: Georg-Schwarz-Str. 11

Durchführungszeitraum Zielgruppe Förderbetrag
Oktober 2015 bis März 2016 Ansiedlung von Handwerk und Dienstleistung – Wiederbelebung von Ladengeschäften 5.025,00 EUR

Inhalt/Ziele des Projekts:Neben dem Kerngeschäft, der Herstellung von Druckerzeugnissen mittels dem Offset-Verfahren, dem Textildruck, werden im Ladengeschäft weitere Dienstleistungen angeboten, wie kopieren und faxen. Der Platinendruckbereich stellt in der Druckbranche eine Sonderstellung dar, weshalb das Ladengeschäft gewisse Aufmerksamkeit erlangen wird.

 

Ausbau Werkstatt Goldschmiede

Träger:
Karma&Kuriosa Goldschmiede

Ansprechpartner:
Philip Domhardt, Sofia Gerstlacher

Projektstandort: Merseburger Str. 102 (HH)

Durchführungszeitraum Zielgruppe Förderbetrag
November 2015 bis Mai 2016 Ansiedelung Handwerksbetrieb und Anwohner/Interessierte (workshop-Angebote) 3.265,09 EUR

Inhalt/Ziele des Projekts: Einrichtung einer Goldschmiedewerkstatt im Hinterhaus der Merseburger Str. 102 um darauf zwei Existenzen gründen zu können. Neben der gewerblichen Tätigkeit wird auch Bildungsarbeit in Form von Vorträgen zu Themen wie Fairtrade-Metalle, Metallurgie und Edelsteinkunde und Workshops zum Kennenlernen des Goldschmiede-handwerks angeboten werden.

 

Ausbau Eckladen zum Cafe S1 mit Plattenladen

Träger:
S1 – Cafe und Plattenladen

Ansprechpartner:
Matthew McDonough

Projektstandort: Sattelhofstr. 1

Durchführungszeitraum Zielgruppe Förderbetrag
Juli 2015 bis März 2016 Anwohner, Schüler der anliegenden Schulen, Kulturinteressierte 9.733,13 EUR

Inhalt/Ziele des Projekts: Im nördlichen Teil der Georg-Schwarz-Straße gibt es noch viel Bedarf nach Kultur und einem angenehmen Cafe. Dieser Bedarf wird mit dem S1 in Zukunft befriedigt werden. Ein unsanierter Eckladen wurde zu einem Cafe mit Plattenladen umgebaut. Kanadische Spezialitäten, Hausaufgabenhilfe, Lesungen und Konzerte werden regelmäßig angeboten.

 

Umbau/Außengestaltung Eckladen zu Veranstaltungsraum und Showroom Lastenräder

Träger:
rad3 UG

Ansprechpartner:
Susann Reuter

Projektstandort: Georg-Schwarz-Straße 14

Durchführungszeitraum Zielgruppe Förderbetrag
September 2015 bis März 2016 lokale Akteure im Bereich nachhaltige Mobilität, interessierte Anwohner 696,65 EUR

Inhalt/Ziele des Projekts: Der Raum soll als Schaufenster für „nachhaltige Mobilität“ entwickelt werden und zugleich als Vernetzungs- und Veranstaltungsraum für alle Akteure dienen, sie sich mit dem Thema zum Nutzen aller auseinandersetzen.