WESTPAKET IM QUARTIERSMANAGEMENT & JOBPOINT & STADTTEILLADEN

Am Samstag - den 24. September 2011 - hat der Leipziger Westen wieder einmal ab 11 Uhr freundliche und tatkräftige Menschen zu Gast. Auf der Karl Heine Straße ist dann WESTPAKET, die kleine Schwester vom Westbesuch. Kunst & Trödel & wundervolle Handmade-HerstellerInnen bauen dann ihre Stände nebeneinander auf, die Spätsommersonne wird wärmen und Schlendern und Kaufen, Wohlfühlen und Freundlichsein sind Tagesbefehl.

Auch der Stadtteilladen mit Quartiersmanagement und Jobpoint Leipziger Westen in der Karl Heine Straße 54 freut sich und bereitet sich voller Tatendrang und charmant kreativ vor.

Ausstellungsgespräch Tobias Klingner zur Ausstellung „VERLASSEN"
Samstag, 24. September 2011; 16 Uhr in den Räumen QM/STL Karl Heine Straße 54:

Seit Anfang September hängen im QM/STL die faszinierenden Fotografien Tobias Klingners. Altehrwürdige Industrieruinen, in Vergessenheit geratene Lebensmittelpunkte tausender Menschen, zurück erobert von der Natur - und nachverfremdet vom Künstler durch technische Mittel, die die Warmherzigkeit und die positiven Aspekte der Veränderungen herausstellen - zum Verweilen und Betrachten. Und da Klingner zur Vernissage leider nicht anwesend sein konnte (schließlich sind die guten Fotografen, wenns richtig läuft, auch die viel beschäftigten Fotografen) wird er am Samstag Rede und Antwort stehen.
Dazu hält Frau Annelies Tienelt eine Einführung ins Thema und einen kleinen Snack gibt es für die anwesenden Interessierten bestimmt auch.

Zukunft schaffen beginnt ganz klein!
Frühblüherpflanzaktion im „Vorgarten" des QM/STL Karl Heine Straße 54:

Bestimmt hat schon so mancher von Ihnen vor einem schier unabtragbaren, unüberwindlichen Berg von Problemen und Aufgaben gestanden und nicht gewusst, wo beginnen, wo anfangen? Die einfachste Lösung ist da: einfach irgendwo, Hauptsache jetzt!
Deshalb fangen wir am 24. September 2011 auch schon mit den Vorarbeiten für einen glückspendenen Frühling 2012 an. Wie übertölpeln einfach den dunklen, kalten und pitschenassen Winter mit seinem schon absehbarem Hang zu schlechter Laune und matschigen Schuhen.
WIR PFLANZEN JETZT! ODER BESSER: IHR!
Das Team des QM/STL Leipziger Westen stellt Frühblüherblumenzwiebeln zur Verfügung, die von Ihnen, Gästen des Westpakets am Samstag, in unserem kuschligen, kleinen „Vorgarten" eingebracht werden können. Und so kann jeder von Ihnen schon heuer am Wiederaufblühen unseres Stadtteils Anteil haben. Mit einer kleinen Schippe, etwas Freude an der Tätigkeit und einem kleinen Moment Ihres Lebens beginnt der nächste Frühling. Und Sie haben Ihre Westpflanze, Ihre Westblume, die von uns dann abgöttisch geliebt und nicht in Grund und Boden gepflegt wird, versprochen!

Stadtteilspiel „Schwung & ab im Stadtteil"!
Zwischen 11 und 18 Uhr vor den QM/STL-Hauptquartier (bei Sturm drinnen!).

Seit Tagen schwirren zwischen den Mitarbeitern des Hauptquartiers in der Karl Heine Straße 54 irrwitzige kleine Heli Hopper hin und her. Schmunzeln macht sich breit, kleine glucksende Lacher schallen in den Stadtteil. Da wollen wir Sie natürlich auch teilhaben lassen. Schließlich geht's um BürgerInnenbeteiligung in unserem Job. :-)!
Also, lassen Sie sich überraschen, was unsere Kreativköpfe für das Westpaket als STADTTEILSPIEL ausgetüftelt haben. Und vor allem - machen Sie mit!

Kinderbasteln mit den Jobpoint-MitarbeiterInnen
Ganztags, während der Westpaketzeiten, vor dem QM/STL-Laden (bei Unwetter drinnen, natürlich!)

Auch die MitarbeiterInnen des im QM/STL-Hauptquartier Leipziger Westen beheimateten Jobpoints bereiten sich emsig auf die Westpaketbesucherscharen vor, vor allem auf die etwas Kleineren. Und so werden Sie sich mit einem liebevoll arrangierten Überraschungs-Kinderbasteln ins Geschehen des Tages einbringen. Natürlich können auch die Eltern der Kleinen - ebenfalls auch Unbekindete - Fragen stellen und mit ihren Arbeitssuchen auf das Jobpoint-Team zukommen, sich beraten lassen oder einfach mal durch die Angebote schmökern.
Nutzen Sie Ihre Chancen!