Der Leipziger Westen ist umgeben von einladendem Grün. Mittendrin im Stadtteil gibt es aber auch Parks, die zum Verweilen locken, dazu der Karl-Heine-Kanal, einst Lebensader der Industrie und völlig verdreckt, heute der Naherholungsstrang mit Wasserwandermöglichkeiten, Bootsverleih und Radweg. Natürlich sind die Menschen auch dem Sport zugeneigt, da haben Fußballvereine hier ihr zu Hause, es kann gezielt geboxt werden, Badminton oder Tischtennis gespielt und in den an den Stadtteil angrenzenden Auwald geradelt werden. Der Plagwitzer Stadtteilpark ist mittlerweile der Geheimtipp der Boule-Community und eine Vielzahl von Spielplätzen lässt die kleinen Menschen mit ihren Erwachsenen, sobald die Sonne es zulässt, an die frische Luft. Zahlreiche Kleingartenanlagen durchziehen das Quartier – und mit ihnen Angebote, die Zeit außerhalb der Arbeit sinnvoll und miteinander zu verbringen.

Leisure

The Leipziger West is surrounded by inviting green and natural spaces. In the middle of the district, however, there are also attractive parks that beckon one to linger. In addition, the Karl-Heine-Kanal, once a filthy industrial lifeline of the factory district, is today a local recreation spot with boat rentals, bike paths and watersports. For people inclined to practice sport there are numerous opportunities to get involved: various football clubs call the district home, one can concertedly box or play badminton and tennis, and cycling is possible in the areas adjacent to the local floodplain. The Plagwitzer neighborhood park is now the insider’s tip of the pétanque community and an abundance of playgrounds allows youngsters and their parents to enjoy the fresh air as soon as the sun entices them outside. Numerous garden allotments run throughout the neighborhood and with them the opportunity to work together with a fulfilling purpose and enjoyment.